Eine Analyse der Herausforderungen bei der Aufstockung der Mikrofinanzierung in Indien Azizur Rahman Author
$31.00
Shop on Barnes & Noble

Description

Mikrofinanz (MF) hat sich in einer Reihe von Ländern der Dritten Welt als wirksames Instrument zur Armutsbekämpfung und zur wirtschaftlichen Stärkung von Frauen erwiesen; Bangladesch-Brasilien ist das beste Beispiel für diesen Anspruch. Indien, das mehr oder weniger die gleichen Gegebenheiten wie viele andere Länder hat, erkannte ebenfalls das Potenzial von MF zur Armutsbekämpfung und wandte Mikrofinanzierung an, um Anfang der 80er Jahre ähnliche Ergebnisse bei der Verringerung von Armut und Ungleichheit zu erzielen. Obwohl MF in Indien ein beachtliches Wachstum erzielte, steht diese Branche heute jedoch vor einer Reihe von Herausforderungen und verlangt nach einer guten und kontextspezifischen klugen Politik und einer rigorosen Umsetzung. Dies kann sich als wirksam erweisen, wenn es darum geht, die MF dazu zu bewegen, auf die Erfüllung ihrer Versprechen hinzuarbeiten, einen Beitrag zur Linderung der Armut zu leisten und Frauen zu befähigen, indem sichergestellt wird, dass die Dienstleistungen der MF auch den Ärmsten der Armen zugute kommen. Die Monographie ist ein Versuch, die vielfältigen Herausforderungen, die in der Branche vorherrschen, zu analysieren und politische Rezepte zur Bewältigung dieser Herausforderungen auszuarbeiten.

logo

Barnes & Noble

Cash back powered by Rakuten

Done

You may also like