Gesetzgebung ohne Parlament?: Vortrag gehalten vor der Juristischen Gesellschaft zu Berlin am 24. September 2003 Eckart Klein Author
$22.99
Shop on Barnes & Noble

Price Comparison

Description

Der einerseits teils versteckte, teils offene Verlust der parlamentarischen Steuerungsfähigkeit und die andererseits wachsende Präponderanz der Regierung in wichtigen gesellschaftspolitischen Fragen (z. B. Atomausstieg, Terrorismusbekämpfung) wird immer häufiger kritisiert, da sie das Parlament zunehmend aus dem Zentrum der politischen Macht verdrängten. Der Vortrag geht den Gründen dieser Entwicklung nach und gelangt über die Analyse der Bedeutung des parlamentarischen Entscheidungsprozesses und der Funktion der Gesetzgebung zu einer Bewertung dieser Vorgänge. Die offene Gesellschaft der Gesetzgeber und die Tendenz zur De-Institutionalisierung der Gesetzgebung sind nach Ansicht des Autors geeignet, außer der Freiheit vor allem auch die Gleichheit der Bürger zu gefährden.

logo

Barnes & Noble

Cash back powered by Rakuten

Done

You may also like