Stationäre Erziehungshilfe im biographischen Verlauf. Beziehungs- und Konfliktdynamiken von Mädchen und Jungen in der Fremdunterbringung Shadi Mozaf
$30.90
Shop on Barnes & Noble

Description

In der stationären Erziehungshilfe werden Kinder und Jugendliche betreut, die aufgrund individueller oder familiärer Problemlagen nicht in ihren Herkunftsfamilien aufwachsen können. Die Herausnahme aus der Herkunftsfamilie und die Unterbringung in einem Heim bedeutet für diese Kinder und Jugendliche einen Bruch in ihrer Biographie, auf den die Erziehungshilfe reagieren muss.Madeleine Klose und Shadi Mozaffari betrachten in ihrer vorliegenden Studie die Beziehungs- und Konfliktdynamiken von Mädchen und Jungen in der stationären Erziehungshilfe. Das Besondere an ihrer Untersuchung ist der lebensgeschichtliche Ansatz, der einen Zugang zu den subjektiven Sichtweisen und Sinnstrukturen der Kinder und Jugendlichen ermöglicht. Die Autorinnen befragten Heimkinder noch während ihres Heimaufenthalts und stellten dabei folgende Fragen in den Mittelpunkt ihrer Untersuchung: Wie (re-)kon-struieren Jugendliche ihre Beziehungs- und Konflikterfahrungen im Kontext ihrer Biographie? Wie erleben und bewerten Jugendliche ihre aktuelle Lebenssituation im Heim? Welchen Einfluss nehmen die vergangenen Beziehungsgestaltungen auf ihre gegenwärtigen Beziehungs- und Konfliktmuster? Welchen aktuellen Entwurf haben die Jugendlichen von sich selbst im Kontext ihrer Biographie?

logo

Barnes & Noble

Cash back powered by Rakuten

Done

You may also like