Sexualität und Gewalt im Film Noir der 70er. Martin Scorseses 'Taxi Driver' Thomas Vasniszky Author
$26.69
Shop on Barnes & Noble

Description

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Lesart behandelt Taxi Driver als ein Coming of Age-Drama. Travis ist symbolisch auf dem Weg vom Kind zum Manne, hat dabei aber mit seiner Impotenz und Kastration zu kämpfen. Diese sind, genau wie das Konzept des Doppelgängers, symbolischer Natur. Die folgende Analyse darf demnach nicht wörtlich verstanden werden, sondern behandelt den Film auf symbolischer Ebene. Sie befasst sich mit der Fragestellung, in welchem Verhältnis Sexualität und Gewalt in Martin Scorseses Taxi Driver stehen.

logo

Barnes & Noble

Cash back powered by Rakuten

Done

You may also like