Zwecke und Mittel bei Aristoteles und Harry Frankfurt Christian Schumacher Author
$5.41
Shop on Barnes & Noble

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Universität Hamburg, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Zweck-Mittel-Relation bei Harry Frankfurt und Aristoteles. Im ersten Teil wird zunächst Frankfurts Aufsatz 'Über die Nützlichkeit letzter Zwecke ' zusammenfassend dargestellt. Dabei werden besonders Frankfurts Kritikpunkte an der 'klassischen ' Aristotelischen Theorie über Mittel und Zwecke herausgearbeitet. Diese Kritikpunkte werden dann im zweiten Teil der Arbeit überprüft, indem anhand ausgewählter Textbelege Aristoteles' Zweck-Mittel-Relation nachgezeichnet wird. Dabei wird sich herausstellen, dass die von Frankfurt geäußerte Kritik lediglich bedingt richtig ist und stattdessen eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den Auffassungen Frankfurts und Aristoteles besteht.

logo

Barnes & Noble

Cash back powered by Rakuten

Done

You may also like